Palazzo della Civiltà






Palazzo della Civiltà

Das E.U.R. Projekt wurde im Jahr 1920 eingeleitet – finanziert und begeistert durch die fascistische Regierung von Mussolini wurde nie vervollständigt – der zweite Weltkrieg und anschließende Hinrichtung von Mussolini und seine Pläne wurde das Projekt eingestellt. Trotzdem bleibt E.U.R. nach wie vor eins der meist begeisternde Bereiche von Rom und seine surrealistische Architektur inspirierte viele moderne Künstler einschließlich De Chirico, großenteils dessen Malerei durch die surrealistische Bereiche von Rom inspiriert wurden. Die berühmten Gebäude Palazzo della Civiltà oder il Colosseo Quadrato ( quadratisches Kolosseum) waren die Leistung von Guerrini. Die architektonische Stilrichtung, angefangen und vollendet in den 30er Jahren, berühmt als „bombastic modernism”, ist im Alltag bekannt für Faschismus… Die berühmtesten Gebäude Palazzo della Civiltà in E.U.R. und Rom, widerspiegeln tatsächlich voll und ganz die faschistische Inspiration.

Haben Sie gewusst? Es steht bis heute leer und ungenutzt wie viele andere Regierungsgebäude dieser Art in E.U.R…